Ablauf ÖkoEvent

Mit dem Prädikat ÖkoEvent machen Sie die umweltfreundliche Ausrichtung Ihrer Veranstaltung sichtbar. Der Ablauf bis zum Erhalt des Prädikates ist einfach und in wenigen Schritten umsetzbar.

ÖkoEvent ist die Dachmarke der Stadt Wien für besonders umweltfreundliche Veranstaltungen, egal in welcher Größe oder für welchen Anlass.

Die Erstberatung durch die ÖkoEvent Beratungsstelle, die Prädikatverleihung sowie der Verleih von ÖkoEvent Werbemitteln wird durch die Stadt Wien finanziert und ist für Sie als Veranstalterin oder Veranstalter kostenlos.

Grundlegende Infos zur Prädikatvergabe

Die Grundlage bei der Einreichung eines ÖkoEvents bildet die digitale ÖkoEvent-Checkliste. In der Checkliste sind alle ÖkoEvent-Kriterien übersichtlich aufgelistet. Bei der Einreichung eines ÖkoEvents füllt der/die Veranstalter*in die Checkliste aus und führt an, wie die entsprechenden Kriterien bei der Veranstaltung umgesetzt werden.

Einen Überblick über alle Kriterien, die ein ÖkoEvent ausmachen, finden Sie in der Kriterienliste, die zum Download und Ausdruck bereit steht.

Für internationale Veranstaltungen gibt es eine Übersetzung der Kriterien: ÖkoEvent-Kriterien in englischer Sprache.

Voraussetzung für ÖkoEvent

Für die Auszeichnung als ÖkoEvent müssen alle für die Veranstaltung zutreffenden Mindest-Kriterien und 50% der zutreffenden Kann-Kriterien erfüllt werden.

Achtung: Es sind nicht alle  Kriterien für jede Veranstaltung relevant! So treffen zum Beispiel einige Kriterien nur für Outdoorveranstaltungen zu, andere Kriterien sind nicht zutreffend, wenn bei einem Event beispielsweise nur Getränke, aber keine Speisen angeboten werden.

Voraussetzung für ÖkoEvent PLUS

Besonders engagierte Veranstalter*innen, die zusätzlich zu allen Mindest-Kriterien auch alle zutreffenden Kann-Kriterien erfüllen, erhalten das Prädikat ÖkoEvent PLUS.

6 Schritte zum ÖkoEvent

1. Kostenlose ÖkoEvent Beratung der Stadt Wien:

Bei Bedarf können Sie eine kostenlose ÖkoEvent-Beratung in Anspruch nehmen. Diese hilft Ihnen bei der ökologischen Gestaltung Ihres Events. Die Berater*innen unterstützen Sie persönlich bei der individuellen Organisation Ihrer Veranstaltung und der Umsetzung von konkreten ÖkoEvent-Maßnahmen.

Öffentliche Einrichtungen, Vereine und NPOs erhalten eine kostenlose Beratung im Ausmaß von maximal 4 Stunden.

Veranstalter*innen mit gewerblichem Hintergrund bekommen eine kostenlose Erstberatung und zusätzlich eine geförderte Beratung.

Kontakt: beratung@oekoevent.at oder telefonisch unter 01 803 32 32 13.

2. Registrierung:

Um die ÖkoEvent-Checkliste ausfüllen zu können, ist eine einmalige Registrierung erforderlich.
Die angegebenen Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Die Registrierung ist notwendig, damit Sie eine eingetragene Veranstaltung abspeichern  und wiederholt auf Ihre eingetragenen Veranstaltungen zugreifen können.

3. Checkliste ausfüllen und Prädikat beantragen

Um die Checkliste ausfüllen zu können, muss man sich zuerst einloggen.

Dann kann eine neue Veranstaltung eingegeben werden. Zuerst sind die allgemeinen Angaben zur Veranstaltung einzutragen. Sobald diese abgespeichert sind, können Sie zu den Kriterien wechseln und anführen, wie Sie diese erfüllen. Abhängig von Ihrer Angabe, ob Sie eine Indoor oder Outdoorveranstaltung planen oder das Event im Rathaus stattfindet, erscheinen die entsprechenden Kriterien gefiltert.

Die Eintragung kann jederzeit unterbrochen werden und zu einem anderen Zeitpunkt fortgesetzt werden.
Wenn alle Kriterien eingetragen sind, beantragen Sie das Prädikat.

4. Rückmeldung von ÖkoEvent Beratung zur ausgefüllten Checkliste

Die Mitarbeiter*innen vom ÖkoEvent-Beratungsteam sehen die von Ihnen eingereichte Checkliste durch und geben Ihnen Rückmeldung, falls Informationen fehlen oder die Kriterien nicht ausreichend erfüllt werden.

Werden alle Voraussetzungen für ein ÖkoEvent erfüllt, erhalten Sie vom ÖkoEvent Beratungsteam ein Freigabe-Mail. Sie können nun das Prädikat ÖkoEvent bzw. ÖkoEvent PLUS für die betreffende Veranstaltung nutzen, das entsprechende Logo steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

5. Kostenlose ÖkoEvent Werbemittel

Die ÖkoEvent Beratungsstelle stellt Ihnen bei Bedarf kostenlose ÖkoEvent Werbemittel, wie Roll-ups, Tischwimpel oder Beachflags zur Verfügung. Für die Koordination der Vergabe ersuchen wir Sie, mit der ÖkoEvent Beratungsstelle Kontakt aufzunehmen.

6. Bewerbung Ihrer Veranstaltung auf www.oekoevent.at:

Wir kündigen Ihr ÖkoEvent auf Ihren Wunsch hin gerne in der Kalenderbox von www.oekoevent.at an. Senden Sie dazu bitte einen kurzen Ankündigungstext sowie ein Foto oder eine Grafik mit Quellenangabe an beratung@oekoevent.at

Als ÖkoEvent in Veranstaltungsdatenbank der Stadt Wien

Öffentliche Veranstaltungen können Sie in die Veranstaltungsdatenbank der Stadt Wien eingeben und als ÖkoEvent kennzeichnen. Die Veranstaltung wird dann auf der Homepage der Stadt Wien mit dem Verweis auf ÖkoEvent angekündigt.

ÖkoEvent-Beratung der Stadt Wien

Beratung zu umweltfreundlichen Veranstaltungen, betreut durch DIE UMWELTBERATUNG

Aufgrund der Corona-Einschränkungen sind persönliche Beratungen in unserem Büro zur Zeit nicht möglich.

Sie erreichen uns aber telefonisch und per Mail zu folgenden Zeiten:

Bis einschließlich Freitag 2. Juli 2021 erreichen Sie uns telefonisch und per E-Mail Mo-Do 9-15 Uhr und Fr 9-12 Uhr.

Unsere Sommeröffnungszeiten gelten bis Freitag 3. September: Sie erreichen uns telefonisch und per E-Mail Mo-Do 9-13 Uhr und Fr 9-12 Uhr.

Tel: 01 803 32 32-13
E-Mail: beratung@oekoevent.at
 

Das könnte Sie auch noch interessieren

oekoevent_fairerleben_gabrielehomolka_dieumweltberatung

ÖkoEvent Beratungsangebote in Wien

Salatschüssel vom Biocaterer

Biocatering für ÖkoEvents

Wiener Mehrweggeschirr

Das Wiener Mehrweg-Geschirr