Verleihung des Wissenschaftlichen Förderpreises 2018

Die feierliche Veranstaltung wurde am 3. Dezember 2018 von der Magistratsabteilung 22 der Stadt Wien als ÖkoEvent PLUS organisiert.

Der Wissenschaftliche Förderpreis mit Sonderpreis Wasser ist besonders für Arbeiten im Hochschulbereich bestimmt. Die Arbeiten behandeln stets Umweltthemen, die für den Umweltschutz in Wien oder in der Region Wien von Interesse und Bedeutung sind.

Es wurden Urkunden überreicht und die besten Einreichungen wurden mit Geldpreisen belohnt.

Veranstaltung als ÖkoEvent PLUS ausgerichtet

Die Verleihung wurde als ÖkoEvent PLUS ausgerichtet.

So war das Wiener Rathaus als Veranstaltungsort gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Bei der Kulinarik wurde auf Saisonalität, Regionalität und Bioprodukte geachtet. Die Getränke wurden aus Mehrweggebinden ausgeschenkt.

Auf gedruckte Veranstaltungsunterlagen wurde verzichtet.

Für Speisen, die nach Veranstaltungsende noch vorhanden waren, wurden den Gästen Behälter zur Verfügung gestellt. Es mussten letztlich keine Speisereste entsorgt werden.

Auf diese Weise wurde der Vision der Veranstaltung, Innovatives und Kreatives zum und für den Umweltschutz  zu präsentieren auch in der Veranstaltungsumsetzung entsprochen.