ÖkoEvent kommunizieren

"Tue Gutes und rede darüber" - Dieses Motto ist bei der Durchführung von umweltfreundlichen Veranstaltungen besonders wichtig.

Damit transportieren Sie nämlich Ihr Engagement und Ihre Botschaften und informieren Ihre PartnerInnen und Gäste über die einzelnen Maßnahmen, die Sie im Bereich Nachhaltigkeit setzen.

Auf nationaler und internationaler Ebene gibt es einen Trend in Richtung nachhaltige Events. Sogar bei großen internationalen Sportveranstaltungen wie den Europa- und Weltmeisterschaften, beim Songcontest oder bei großen Konzerten steht das Thema Nachhaltigkeit an oberster Stelle.

Das Umweltengagement sichtbar machen

Bei Ihrer Veranstaltung können Sie auch mit kleinen Maßnahmen eine große Wirkung erzielen und sich zu den Umweltpionieren in der Wiener Veranstaltungsszene etablieren. Wenn Sie Ihre Bemühungen in Sachen Umweltschutz sichtbar machen, werden Ihre Gäste einen bleibenden Eindruck von Ihrer Organisation und Ihrem Umweltengagement behalten.

Wie lässt sich die umweltfreundliche Ausrichtung kommunizieren?

  • Logo: Bewerben Sie die Veranstaltung mit dem ÖkoEvent Logo der Stadt Wien.
  • ÖkoEvent Werbemittel: Verwenden Sie die kostenlosen ÖkoEvent Werbemittel, wie Banner, Transparente, Tischaufsteller oder Roll-ups. Infos zum Ausleihen der Werbemittel
  • Gäste informieren: Informieren Sie Ihre Gäste bereits in der Ankündigung bzw. der Einladung über die umweltfreundliche Ausrichtung des Events. Machen Sie die Gäste dann auch während der Veranstaltung auf das ÖkoEvent aufmerksam und kennzeichnen Sie besonders umweltfreundliche Maßnahmen vor Ort mit dem ÖkoEvent Logo.
  • Website ÖkoEvent: Lassen Sie Ihre Veranstaltung auf der Website www.oekoevent.at ankündigen. Beispielhafte ÖkoEvents können hier auch nach Abschluss des Events als Best Practice Beispiel präsentiert werden.
  • Veranstaltungsdatenbank: In die Veranstaltungsdatenbank der Stadt Wien können Sie öffentliche Veranstaltungen eingeben und dort als ÖkoEvent kennzeichnen. Die Veranstaltung erscheint dann mit dem Verweis darauf, dass diese als ÖkoEvent ausgerichtet wird. Veranstaltungsdatenbank
  • Medien: Informieren Sie die Medien bereits im Vorfeld von Ihren geplanten Maßnahmen und berichten Sie im Anschluss an die Veranstaltung über Ihre Erkenntnisse und Ergebnisse.

Weitere Maßnahmen:

  • Partnerunternehmen einbinden: Informieren Sie Ihre Partnerunternehmen bereits im Vorfeld von Ihrem Vorhaben und konkretisieren Sie die einzelnen Maßnahmen in den Ausschreibungsunterlagen und den Vertragsvereinbarungen.
  • Umweltfreundliche Drucksorten: Verwenden Sie bei ihren eigenen Veranstaltungsankündigungen und Programmheften umweltfreundliches Recyclingpapier und Druckerzeugnisse und deklarieren Sie es auch. Im Beitrag zum umweltfreundlichen Drucken finden Sie dazu mehr Informationen.
  • Werbeartikel: Stellen Sie sicher, dass Werbeartikel und Gewinne von Gewinnspielen oder einer Tombola ebenfalls den Umweltkriterien entsprechen. Informationen dazu finden Sie im Beitrag Green Gimix.
  • Kooperationen: Laden Sie Organisationen zu Ihrer Veranstaltung ein, die über Umweltthemen informieren oder die spezielle Aktivitäten in spielerischer Form zu Umweltthemen anbieten.

Unterstützung und weitere Informationen

erhalten Sie bei der ÖkoEvent Beratung.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Die verschieden-färbigen ÖkoEvent Logo-Varianten

ÖkoEvent Logo der Stadt Wien

oekoevent-banner-fotoquelle-gkriz-quer

ÖkoEvent Werbemittel zum Ausleihen

Der ÖkoEvent Wimpel als Tischaufsteller

Umweltfreundliches Drucken