greenskills-Nachhaltigkeitssymposium

Ein Event zur bunten Vielfalt des nachhaltigen Lebens am 8.12.2018!

Beim greenskills Nachhaltigkeits-Symposium gab es diesmal tolle Gäste:


Frau Prof. Helga Kromp-Kolb informierte in ihrem Auftaktvortrag über den aktuellen Stand des Klimawandels. Noch können wir etwas für unsere Erde beitragen. Doch es braucht unser engagiertes Handeln und Tun!

Gelebte Lösungen

Die Lösungen sind in der bunten Vielfalt des nachhaltigen Lebens bereits vorhanden: Angefangen mit Biotope City von Frau Prof. Helga Fassbinder und dem Campus für Paradiesgestaltung von Bernhard Harrer zeigten viele weitere Akteure mit ihren Projekten die Fülle an bereits vorhandenen Lösungen und Alternativen auf.
Die Palette reichte von nachhaltiger Architektur und Gemeinschaftsprojekten über Permakultur zu weiteren Alternativen und Mut-machenden Ansätzen. Diese bereits gelebten Optionen und positiven Beispielen einer gemeinsam getragenen Zukunft sollten zum Mitmachen und Selber-so-Leben animieren.

ÖkoEvent mit vegetarischen und veganen Köstlichkeiten

Deshalb gab es für´s leibliche Wohl auch verschiedene vegetarische und vegane Köstlichkeiten und es wurden die nächsten eigenen Schritte überlegt. Der Abschluss wurde mit einem fulminanten Fest gefeiert.
Die Anreise war mit den Öffis  über die U3 ganz leicht möglich.

Weitere Infos

Wann:

Samstag, 8.12.2018, 10:00 – 23:00

Wo: Markhof, Markhofgasse 19, 1030 Wien

Nähe U3 Schlachthausgasse

Wer:

Alle, die sich von Beispielen für ein nachhaltigeres Leben inspirieren lassen wollen oder auch selber schon unterwegs sind und vernetzen wollen.

Eintritt: Freie Spende

Weitere Infos unter greenskills Nachhaltigkeits-Symposium

Nachfragen unter info@greenskills.at