Durstlöscher Wiener Wasser

Das Wiener Leitungswasser schmeckt hervorragend und ist der beste Durstlöscher bei Veranstaltungen - zudem ist es gesund, umweltfreundlich und kostenlos.

Das Wiener Trinkwasser kommt aus den niederösterreichisch-steirischen Alpen und gelangt über die Hochquellenleitung im natürlichen Gefälle bis nach Wien. Die Gravitationsenergie wird entlang der Leitung sogar zur Stromproduktion verwendet!

Das Wiener Wasser ist das am meisten kontrollierte Lebensmittel. Aufgrund des großflächigen Quellschutzes hat es eine ausgezeichnete Qualität und muss nicht mehr aufbereitet werden.

980 Trinkbrunnen in Wien

Wien ist mit seinen vielen Trinkbrunnen im Sommer eine Oase. Hier muss niemand Plastikflaschen kaufen, um den Durst zu löschen. An rund 980 öffentlichen Plätzen wird kostenlos bestes Trinkwasser zur Verfügung gestellt. Einfach direkt am Brunnen das erfrischende Wasser genießen oder gratis eine Flasche nachfüllen – diesen Luxus gibt es nur in sehr wenigen Großstädten.

Die Standorte der öffentlichen Brunnen sind einfach im mobilen Stadtplan zu finden –  dazu auf https://www.wien.gv.at/stadtplan/ in der Kategorie Gesundheit & Soziales die Trinkbrunnen auswählen.

Mobile Trinkbrunnen für Veranstaltungen

Neben den fixen, gibt es auch mobile Trinkbrunnen, die von Mitarbeitern der MA 31 - Wiener Wasser ganz einfach an einen Hydranten angeschlossen werden. Die mobilen Trinkbrunnen sind vor allem an stark frequentierten Orten sehr nützlich und auch bei Großereignissen wie dem Donauinselfest natürlich immer mit dabei. Ursprünglich wurden die markanten, drei Meter hohen Stahlsäulen in den Fanzonen der Fußball-Europameisterschaft 2008 eingesetzt.

https://www.wien.gv.at/wienwasser/versorgung/brunnen.html

Entnahmearmaturen und Trinkwasserentnahmestellen für Veranstaltungen

Von Ende März bis Ende Oktober können Entnahmearmaturen und Trinkwasserentnahmestellen gegen Hinterlegung einer Kaution von € 100,-- ausgeborgt werden.

Die Entnahmearmaturen werden direkt an öffentlichen Hydranten vom Veranstalter angekuppelt. Dazu wird ein Hydrantenschlüssel sowie ein Übergangsstück für einen Gartenschlauch oder Feuerwehrschlauch beigestellt.

Trinkwasserentnahmestellen werden vom Bereitschaftsdienst der MA 31- Wiener Wasser kostenlos an öffentlichen Hydranten angeschlossen und wieder abgebaut.

Informationen: MA 31- Wiener Wasser, post@ma31.wien.gv.at; Tel: 01 - 4000 59959  

Trinkbrunnen ankündigen

Das Angebot von kostenlosem Trinkwasser sollte den BesucherInnen der Veranstaltung schon im Vorfeld, aber auch während der Veranstaltung gut kommuniziert werden. Da die Trinkbrunnen häufig übersehen werden, macht es auch Sinn, sie am Veranstaltungsplan besonders hervorzuheben.

Wasserkaraffen für Indoorveranstaltungen

Bei Indoorveranstaltungen kann frisches und kühles Leitungswasser direkt vom Hahn in Karaffen angeboten werden. So sparen Sie nicht nur Verpackungsabfälle ein, sondern können auch die Kosten für die Verpflegung der Gäste reduzieren. Sollten Sie prickelndes Wasser bevorzugen, so lässt sich dieses ebenfalls umweltfreundlich aus dem Wiener Leitungswasser herstellen.

 Verkaufsstellen und Preise: Wiener Wasserkaraffen

Mehr Informationen zum Wiener Wasser

 www.wienerwasser.at

Kontakt MA31 - Wiener Wasser

Karaffen und Flaschen für Wiener Wasser

Das könnte Sie auch noch interessieren

mehrweg-geschirr_mkupka_die-umweltberatung-14

Wiener Mehrweg Geschirr

Geschirrmobil der MA48

Wiener Geschirrmobil

fairtrade_oekoevent-ghomolka-dieumweltberatung-16

Wasser sparen