40 Jahre BOE Gebäudemanagement mit Verleihung des List Förderpreises 2022

Am 8. September feierten Geschäftspartner, Mitarbeiter und Freunde der List Group & der BOE 40 Jahre erfolgreiches Garagen- und Gebäudemanagement sowie die Verleihung des List Förderpreises 2022.

Gefeiert wurde im Seehub, einem Gebäude mit multifunktionaler Nutzung in der Seestadt. Die Feier wurde als umweltfreundliches ÖkoEvent organisiert.

Ein nachhaltiges Event

Den Veranstalter*innen war es wichtig, die Feier möglichst nachhaltig und ressourcenschonend zu gestalten. Das gelungene ÖkoEvent bietet einige Ideen für umweltfreundliche Veranstaltungen:

Besondere Highlights des Öko-Events:

Hier blüht die Zukunft: Ökologische Give-Aways

Drei Tontöpfchen mit verschiedenen Kräutersamen, verpackt in Naturpappe, konnten die Gäste animieren, sich demnächst im Anpflanzen eigener Küchenkräuter zu versuchen.

Die Deko von heute ist die Jause von morgen:

Die in biologisch abbaubaren Schälchen angepflanzten Kräuter waren beim Event eine hübsche Dekoration und am nächsten Morgen ein leckeres Frühstück für die Mitarbeiter, z.B. als Butterbrot mit Gartenkresse.

Schlemmen mit gutem Gewissen:

Das Catering wurde von „Michls“, einem Betrieb in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort, durchgeführt. Dieser sozialökonomische Gastronomiebetrieb, selbst ausgezeichnet mit dem Umweltzeichen für Tourismus , achtet besonders auf einen hohen Anteil regionaler Lebensmittel & BIO-Qualität.  

Lebensmittel sind wertvoll:

Zur Lebensmittelabfallvermeidung wurde den Gästen angeboten, Speisen und Kuchen mittels TafelBox mit nach Hause zu nehmen. Vom Kaufbetrag für jede TafelBox wird die Wiener Tafel mit einem Spendenbeitrag von 20 Cent unterstützt.  

Location mit Auszeichnung für nachhaltige Bauweise

Der Seehub wurde aufgrund ressourcenschonender und energieeffizienter Maßnahmen bei Planung und Bau von der ÖGNB als besonders nachhaltiges Gebäude mehrfach ausgezeichnet.

Die Location ist sehr gut mit der U-Bahn erreichbar, die Station U2 Seestadt befindet sich genau vis a vis.

ÖkoEvent kommunizieren

Die Gäste wurden bereits in der Einladung darüber informiert, dass die Feier als ÖkoEvent durchgeführt würde. Während der Veranstaltung wiesen Redner und Moderation sowie ÖkoEvent-Beachflags und Tischwimpel auf die Ausrichtung der Feier als ÖkoEvent hin.

Sport und Unterhaltung standen am Programm

Beim Get-Together auf der Dachterrasse bei „Andi kickt“, einer modernen Socceranlage mit herrlichem Ausblick auf die Seestadt, konnten die Gäste Geschick, Treffsicherheit oder Glück mit dem Fußball beweisen. Jeder Treffer wurde in einen Spendenbeitrag für den Lions Club Wien (Host) umgewandelt.

Danach wurden die Gäste in einer festlich geschmückten Parkebene von Ansprachen und den Präsentationen der diesjährig prämierten Einreichungen des List Förderpreises unterhalten, vom Moderator „Christian Christian“ – Zauberkünstler fasziniert und beim Stehcocktail kulinarisch verwöhnt.