ÖkoEvent - gut für die Umwelt, gut für die Gäste

In Wien ist immer etwas los! Events freuen sich großer Beliebtheit und machen Wien zu einer pulsierenden Weltstadt.

Umweltstadträtin Ulli Sima: "Die Wienerinnen und Wiener feiern gerne und halten dabei auch den Umweltschutz hoch.Immer mehr Veranstalterinnen und Veranstalter in Wien halten sich daher an die ÖkoEvent Vorgaben.  Denn bei einem sauberen und qualitativ hochwertigen Event fühlen sich die Gäste einfach wohl - und kommen beim nächsten Mal gerne wieder."

Machen auch Sie Ihr Event zu einem umweltfreundlichen ÖkoEvent, die Stadt Wien unterstützt Sie dabei – zum Beispiel in Form von Beratung oder Geschirrverleih.

ÖkoEvents schonen Ressourcen und verringern Abfall

In Wien finden jährlich zahlreiche Veranstaltungen statt, vom kleinen Straßenfest oder einer Konferenz bis zur großen Kulturveranstaltung.Veranstaltungen sollen nicht nur Unterhaltung und angenehme Atmosphäre bieten, sondern auch umweltfreundlich sein. Das schont Ressourcen und verringert Abfälle sowie Emissionen. So lässt es sich in Wien unbeschwert feiern.

ÖkoEvent für die Umwelt und das Image

Wenn Sie Ihre Veranstaltung umweltfreundlich durchführen, nützt das nicht nur der Umwelt, sondern vermittelt auch BesucherInnen eine höhere Qualität. Das verbessert Ihr Image als VeranstalterIn.

Mit den ÖkoEvent Werbemitteln machen Sie die umweltfreundliche Ausrichtung deutlich sichtbar, auf www.oekoevent.at kann das Event angekündigt und nach erfolgreicher Durchführung präsentiert werden.

ÖkoEvent - Maßnahmen zum Schutz der Umwelt

Anbei finden Sie einige Beispiele für Maßnahmen, die bei einem ÖkoEvent gesetzt werden können:

Abfallvermeidung und Abfalltrennung

Verwendung von Mehrwegsystemen für Getränke und Speisen

Abfalltrennungsysteme im Besucher- und Backstagebereich

Erstellung eines Abfallkonzepts bei Großveranstaltungen

Keine aktive Verteilung von Werbematerial

Nachhaltige Verpflegung

Biologische, regionale, saisonale oder fair produzierte Lebensmittel und Getränke

Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Wiener Hochquellwasser

Energie &  Wasser

Energieeffiziente Geräte und Beleuchtungssysteme

Strom aus dem öffentlichen Netz anstelle von Dieselaggregaten

Wassersparende Geräte und Armaturen

Nachhaltige Mobilität

Gute Erreichbarkeit des Veranstaltungsorts mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Aufstellen von mobilen Fahrradständern

Eintrittskarte als Fahrschein

Kommunikation

Information der BesucherInnen und MitarbeiterInnen zum ÖkoEvent