Elektromobilität auf dem Prüfstand

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des BOKU-Energieclusters stellten ForscherInnen der BOKU die Elektromobilität auf den Prüfstand.

Geladen waren dazu VertreterInnen der Fachbereiche Verkehrswesen (Astrid Gühnemann), Logistik (Werner Müller), Energietechnik (Tobias Pröll) sowie Sicherheits- und Risikowissenschaften (Wolfgang Liebert). Im Anschluss wurde zu einem gemeinsamen Ausklang mit Brötchen und Getränken geladen.
 

Veranstaltung war ein ÖkoEvent

Die Räumlichkeiten der BOKU sind für die Abhaltung von Veranstaltungen als ÖkoEvents gut geeignet. Am Standort Türkenschanze sind sowohl Mülltrennung als auch Energiesparen und die Verwendung von umweltfreundlichem Papier gang und gäbe. Des Weiteren ist eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Fahrrad gegeben. Neben Bio-Fruchtsäften wurden während der Veranstaltung auch Leitungswasser aus Mehrweggläsern angeboten.

Mehr Infos

Die Teilnahme war kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programm.