Das war die Lange Tafel 2013

im Europäischen Jahr der Bürgerinnen und Bürger

Motto: Es reicht! Für alle.

Am Freitag, den 7. Juni 2013, fand auf der Piazzetta am Yppenplatz das traditionelle Sommerfest der Wiener Tafel unter dem Motto “Es reicht! Für alle.” statt:
Österreichs älteste Tafelorganisation machte auch heuer wieder mit Unterstützung Prominenter und KünstlerInnen auf die zentrale Bedeutung von Lebensmitteln als kostbare Ressource aufmerksam und setzt ein öffentlich wahrnehmbares Zeichen gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung!
Rund 1.000 Gäste nahmen an der „Langen Tafel“ Platz um gemeinsam zu feiern und zu genießen: Gute Unterhaltung bei köstlichem Essen von BioHof ADAMAH und toller Musik für alle!
Die „Lange Tafel 2013“ wurde zum ersten Mal als ÖkoEvent veranstaltet: Der Einsatz des Geschirrmobils, Stromzufuhr aus dem öffentlichen Netz, und damit der Verzicht auf einen dröhnenden, Abgase emittierenden Generator, die Vermeidung von Einweggebinden und die Verwendung von biologischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln sowie die gute öffentliche Anbindung waren nur einige der umgesetzten Maßnahmen, welche die Lange Tafel zu einem umweltfreundlichen Event machten.