Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 30.11.2010

Wiener Mehrweghäferl

Hintergrundinformationen zu den neuen Wiener Mehrweghäferln

Die Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima erweitert über die Initiative „natürlich weniger Mist“ das Serviceangebot für Wiener VeranstalterInnen.

Das „Wiener Mehrweg Mietsystem“ besteht aus dem Wiener Mehrwegbecher und dem Wiener Geschirrmobil. Dieses Service wird nunmehr mit dem Wiener Häferl erweitert.

Insgesamt stehen 20.000 Wiener Häferl für den Einsatz von Heißgetränken zur Verfügung.

 

Durch die Lieferung, Abholung und Reinigung aus einer Hand bietet das Wiener Mietsystem ein komfortables und umfassendes Service, sodass gegenüber Wegwerfbecher kein Mehraufwand entsteht.

Die Initiative „natürlich weniger Mist“ unterstützt heuer noch alle Wiener VeranstalterInnen, die die Wiener Häferl des „Wiener Mehrweg Mietsystems“ in Anspruch nehmen durch

  • die kostenlose Vermietung der Häferl
  • die Übernahme von 30% der Reinigungskosten für insgesamt 20.000 Häferl

Die Reinigungskosten betragen zwischen € 0,08 bis € 0,10 (exkl. MwSt) – je nachdem, ob die Häferl mit der Öffnung nach unten oder nach oben in die Transportbehälter gestellt werden.

Mietvarianten:

  • Für kürzere Veranstaltungen mit Lieferung, Reinigung und Abholung je nach vereinbartem Intervall
  • Für Langzeitveranstaltungen, wie Adventmärkte, Punschstände im Sinne einer Dauermiete – einmalige Anlieferung, Reinigung entsprechend der Hygienevorschriften wird vom Gastronomen selbst durchgeführt, einmalige Abholung und Endreinigung

Pfandsystem mit mindesten € 2,- wird empfohlen, damit die Becher auch wieder zurück gebracht werden. Kostenersatz für nicht zurückgebrachte bzw. defekte Häferl beträgt € 1,67 (exkl. MwSt)

Ablauf:

  • Bestellung über das Bestelltool der Website – ökoevent.at
  • Kontaktaufnahme vom Kooperationspartner Cup Concept Mehrwegbechersystem GmbH
  • Vereinbarung der Bestellmenge und Modalitäten
  • Zustellung der Häferl in entsprechenden Transportbehältern zu je 28 Stück
  • Rückgabe der Häferl – es müssen aus hygienischen Gründen alle Häferl gereinigt werden