Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 04.10.2017

Wiener Fledermausnacht 2017

27.09.2017

Fledermausführung der Wiener Umweltschutzabteilung MA22 in Währing

Vortrag bei der Wiener Fledermausnacht
© Ferdinand Schmeller/MA 22

Etwa 30 Personen besuchten am 27.9.2017 die Fledermausnacht der Wiener Umweltschutzabteilung MA 22 und der Bezirksvorstehung Währing im Magistratischen Bezirksamt für den 18.Bezirk und informierten sich über die faszinierenden Insektenfresser.

Vortrag und Exkursion in Währinger Park

Nach einem etwa einstündigen Vortrag von Uli Hüttmeir von der Koordinationsstelle für Fledermausschutz und –forschung in Österreich, in dem spannende Details zur evolutionären Entwicklung, zur Lebensweise und zu Schutzmaßnahmen vermittelt wurden, ging es dann noch in den Währinger Park. Dort konnten nicht nur zahlreiche Fledermäuse im Flug beobachtet werden, sondern es wurde auch die Funktionsweise von Fledermausdetektoren demonstriert, mit denen die Ultraschall-Laute der Tiere für Menschen „hörbar“ gemacht werden können. So konnten die Fledermäuse beobachtet werden und auch akustisch bei der Jagd und innerartlichen Kommunikation wahrgenommen werden. Nach einer abschließenden Fragestunde verabschiedeten sich dann alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Fledermausnacht war ein ÖkoEvent

In der Fledermausnacht stand der Schutz der Natur und gefährdeter Tierarten im Vordergrund. Aber auch die Veranstaltung selbst wurde umweltfreundlich als ÖkoEvent durchgeführt. Deshalb wurde ein Veranstaltungsort gewählt, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar war und darauf wurde auch in den Ankündigungen hingewiesen. Es wurde darauf geachtet, dass möglichst kein Abfall entstand. Die Getränke wurden in Gläsern ausgeschenkt, es wurden Mehrwegglasflaschen verwendet und Bio-Fruchtsäfte sowie Leitungswasser angeboten.

Weiterführende Informationen

• Hilfe für Hilfe für Wiens Fledermäuse
• Online Broschürenbestellung  - "Fledermäuse in Wien. Eine Nachtgeschichte"
• Ergänzende Erhebungen und Einschätzung des Erhaltungszustandes der Fledermäuse in Wien - Endbericht 2010
• KFFÖ – Koordinationsstelle für Fledermausschutz und –forschung in Österreich