Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 15.10.2013

Wald der jungen WienerInnen: Familienfest

Bei einem ÖkoEvent gemeinsam Bäume setzen: Stadt Wien lud am 19. Oktober zu ihrer traditionellen Aufforstungsaktion und zum ökologischen Familienfest.

Sima und Oxonitsch: Das war der "Wald der jungen WienerInnen" 2013
© VOTAVA / PID

Beim „Wald der jungen WienerInnen 2013, der alljährlichen Wiener Aufforstungsaktion im Rahmen einer Zusammenarbeit von MA49 und Verein wienXtra, konnten am Samstag, 19. Oktober 2013, 10:00-16:00 ca. 10.000 neue Bäume in Wien gepflanzt werden.

Im Rahmen dieser „Baum“- Kooperation von wienXtra und dem Forstamt wurden in den vergangen 28 Jahren in ganz Wien bereits über 300.000 Bäume und Sträucher gepflanzt und fast 60 Hektar Jungwald geschaffen. Heuer wurden 10.000 heimische Jungpflanzen – Eiche, Esche, Linde, Ahorn und Wildobstbäume bzw. –sträucher in der Seefelderstraße in Essling gepflanzt. Die heurige Aufforstungsfläche ist 1,5 Hektar groß und entspricht damit etwa einer Größe von drei Fußballfeldern.

Der „Wald der jungen WienerInnen 2013“ wurde als Ökoevent durchgeführt und so hatten mit diesem Herbstfest nicht nur 4.500 Kinder und Familien eine Freude, sondern auch die Umwelt: Neben dem speziellen „Umweltthema“ (Pflanzaktion) der Veranstaltung, einem Wasserwagen der MA 31, der gratis Trinkwasser offerierte, sorgten z.B. ein Mehrwegbecher-System, Abfalltrennung, Müllvermeidung, die Anbindung des Veranstaltungsortes an das Öffi-Netz und Bio-Angebote vom Catering für einen tollen Öko-Event.

Umweltfreundliches Familienfest mitten in der Herbstnatur

Die Umwelt war aber auch bei den Mitmach-Stationen „sehr gut vertreten“:
Bauerngolfverband: Bauerngolf als Spiel und Spaß mit Gummistiefel
Bio Forschung Austria: Das Leben im Boden wird mit Hilfe von Mikroskopen und lebenden Tieren wird "begreifbar"
MA 22 – Wiener Umweltschutz: Infostand mit Broschüren, Kinderbasteln (Lebensraum Gstätten-Bogen)
MA 48 – Abfallwirtschaft: Mülltrennspiele, Infomaterial im Infobus
MA 49 Forstamt + nationalparkaus wien-lobAU: Waldschule Lobau und Informationsstand der MA 49
MA49 forst- und landw. Betrieb der Stadt Wien, Sterzhütte- Kostproben Holzfällersterz und BIO-Kaffee
wienXtra-spielebox: Spiele zum Thema Wald und  Natur - Brett- und Geschicklichkeitsspiele rund ums Thema 
UMWELTSPÜRNASEN: Rindentastbox - Rinden-Blätter-Zweige - Samen-Früchte-Beeren; Pflanzengallen und kleine Kostbarkeiten der Natur unter dem Mikroskop – Bionik.
Naturfreunde: Infos über Lichtverschmutzung, Naturfreunde Workshop: Salzteigtiere, bunte Steine, Nägel und Holz, „Schmetterlingsnetz“, Insekten-Memory
Landgut Cobenzl: Weckerl backen
MA 59 – Marktamt: Informationen über die Tätigkeiten der MA 59 - Marktamt. Erkennen von Gegenständen, die unter das Lebensmittelrecht fallen, Pilzberatungen sowie Ausstellung einiger Pilzmodelle.
Erster Wiener Drachenbau- und Flugverein: Drachenbasteln für die ganze Familie
Umweltbildung: Wer wohnt wie warum? Kinder erraten verschiedene Nützlingsquartiere
wienXtra-kinderinfo: Infostand und Baumhoroskop
PfadfinderInnen: Steckerlbrot am Lagerfeuer, Zeichen- und Bastelstation
wienXtra/Expedit: Erdäpfelbraten
wienXtra: Strohpyramide zum Austoben