Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 23.05.2014

Ute Bock Cup als Ökoevent

01.06.2014

Am Sonntag, dem 1. Juni 2014, war es wieder soweit: Der Ute Bock Cup ging in seine 6. Runde. Gemeinsam mit dem Wiener Sportklub luden die FreundInnen der Friedhofstribüne und der Verein Ute Bock zur Benefizveranstaltung am Sportclub-Platz ein.

© Ute Bock Cup
Sujet: Schwarz-weißer Ziegenbock

Wie in den Vorjahren war auch heuer das Ziel der Veranstaltung, den Verein Ute Bock finanziell kräftig zu unterstützen. Ein hoher Reinerlös und somit eine kräftige Spende für die Arbeit von Frau Bock waren besonders wichtig! Neben der Unterstützung des Vereines und der Steigerung des Bewusstseins für die Anliegen von Asylwerbenden und Migrant/-innen, wurd der Ute Bock Cup auch heuer wieder möglichst umweltschonend durchgeführt.

Die Motivation der VeranstalterInnen: ÖKOLOGISCH – SOZIAL – ÖKONOMISCH

ÖKOLOGISCH

Bei der Planung und Durchführung des Cups achteten die VeranstalterInnen darauf, möglichst umweltbewusst zu arbeiten. Die Palette der ergriffenen Maßnahmen war breit. Sie begann bei der Kommunikation und Werbung für den Cup, über die Beschaffung von Speisen und Getränken, und endete bei den Gästen, die nur wiederverwendbare Becher und Teller benutzen. Da der ökologische Aspekt für die VeranstalterInnen wichtig war, kommunizierten sie dies auch laufend über unterschiedliche Kanäle.

Bei der Durchführung des Ute Bock Cup legte das Veranstaltungsteam besonders Wert auf:

  • Pfandbecher/-teller statt Einwegbecher/-teller
  • Mehrweggebinde bei der Ausschank, keine Plastikgebinde
  • Mülltrennung
  • biologisch abbaubares Besteck
  • vegetarische Hauptspeisen und Biofisch – keine Fleischgerichte
  • FAIRTRADE Kaffee und biologische Fruchtsäfte
  • Kommunikation möglichst papierarm: wo möglich, über Email, Internet, soziale Netzwerke, Radio – wenig Flyer, keine Give-Aways
  • Anreise: Anmietung von zusätzlichen Radständern, sowie über öffentliche Verkehrsmittel
  •  
  • www.utebockcup.at
  • www.friedhofstribuene.at