Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 30.07.2012

Ute Bock Cup 2012 erstmals grün

Der Benefiz-Fußball-Cup fand bereits das vierte Mal statt. Diesmal achteten die OrganisatorInnen besonders darauf, ökologische Kriterien zu erfüllen.

Ute Bock inmitten einer Fußballmannschaft
© glichtenberger.blogspot.com

Der Ute Bock Cup ist ein Familienfest, bei dem die im Ute Bock Verein engagierten Menschen als Dankeschön einen entspannten Tag verbringen können. Die Startgelder werden zur Gänze dem Verein Ute Bock zur Verfügung gestellt. Am 3. Juni wurde der Ute Bock Cup wie jedes Jahr von den FreundInnen der Friedhofstribüne auf einem Sportplatz in Hernals organisiert. Das Besondere: diesmal ging der Cup ökologisch über die Bühne bzw. über das Fußballfeld.

Rundherum nachhaltig

Die Ökologisierung des Ute Bock Cups war 2012 ein besonderes Anliegen - nachdem der Cup schon eine sehr ansehnliche Größe erreicht hatte, wollte das Organisationsteam Schritte in Richtung Nachhaltigkeit und Müllreduktion unternehmen.

Folgende Maßnahmen wurden umgesetzt:

  • Rad- bzw. Öffianfahrt wurde empfohlen
  • Fahrradständer für 240 Fahrräder wurden bereitgestellt
  • Küche bot vorwiegend Fingerfood an
  • das angebotene Essen war natürlich bio
  • gratis Wiener Wasser für alle
  • kein Flyerverteilung
  • ausschließlich Verwendung von Mehrweggeschirr
  • Ausschank aus Mehrweggebinden
  • Fairtrade-Baumwoll-T-Shirt-Verkauf
  • Ankündigungen der Maßnahmen auf der Website
  • alle Spieler bekamen eine wiederbefüllbare Wasser-Getränkeflasche der MA31gesponsert
  • Creative Tribüne: Haare lassen für einen guten Zweck, Friseure haben vor Ort den Gästen die Haare geschnitten
  • abfallarme Kinderbetreuungsecke
  • Abfalltrennung

Information: www.utebockcup.at