Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Archivmeldung vom 10.06.2016
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,..) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Trinkwassertag am Wasserfest 2016

17.06.2016 bis 18.06.2016

Passend zum Motto des heurigen Wasserfests „Trink‘Wassertag“ stand die einzigartige Trinkwasserversorgung Wiens im Mittelpunkt der Veranstaltung - frisches Hochquellwasser bester Güte aus den Alpen für ganz Wien!

Wasserturm mit Zelten
© Novotiny/MA 31-Wiener Wasser

Die MA 31-Wiener Wasser stellt diese Versorgung mit ihrer professionellen Arbeit sicher und trägt damit wesentlich zur hohen Lebensqualität in unserer Stadt bei.  Das Wiener Wasserfest, war ein ÖkoEvent auf dem die BesucherInnen mit Bio-Essen und Bio-Säften bewirtet wurden.

Ein nachhaltiges, ressourcenschonendes Fest für Groß und Klein:

  • Gratis-Führungen im Wasserturm und Wasserbehälter.
  • Aktivstationen der Abteilungen der Geschäftsgruppe Umwelt und ihrer PartnerInnen mit Spielen, Basteln, Malen, Raten und vielem mehr.
  • Workshops – YOYO, Freestyle-Football, YOGA, Boote bauen, Tischwuzzler
  • ein tolles Bühnenprogramm, wurde moderiert von Florian Mayer, Robert Steiner und Rolf Rüdiger mit zB.: ORF okidoki unterwegs, Kiddy Contest, Kasperl, Zauber- und Wow-Show sowie am Samstag internationalen Volkstänzen und österreichisch/türkischen Rap von ESRAP.
  • ein Stationenspiel – für jeden vollständigen Stationenpass gab es ein gratis Eis von Schöller Pirulo –  Tropical, Kaktus oder Watermelone, das sind die frischen, lebendigen und vielfältigen Fruchtlutscher von Pirulo, ohne künstlichen Farbstoff.
  • Biologische Speisen und vielfältige Getränke

Informationen

Freitag 17. Juni, 14-20 Uhr
Samstag 18. Juni, 10-20 Uhr

Wasserspielplatz Wasserturm
Windtenstraße
1100 Wien

Anfahrt

Straßenbahn 1 (Station Windtenstraße), Buslinie 261 (Station Spinnerin am Kreuz) oder Buslinie 15A und 65A (Station Triester Straße/Altdorferstraße)
Eingang: Barrierefrei über den Eingang Ecke Triester Straße/Windtenstraße sowie über den Zugang Raxstraße

Eintritt frei
Im gesamten Areal galt Hunde- und Rauchverbot!

 

Weitere Infos