Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 12.09.2012

ÖkoEvent – Der Rote Nasen-Lauf am 16. September hatte die Nase vorn

„ROTE NASEN Clowndoctors und der Allgemeine Sportverband Österreichs (ASVÖ) luden zum vierten ROTE NASEN Lauf auf der Prater Hauptallee. Biocatering, Mehrweggeschirr und mit offenem Ausschank wurde alles getan, um den BesucherInnen eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Rote Nasen Clowns beim Rote Nasen-Lauf
© ROTE NASEN/Jürgen Hammerschmid

Die Charity-Veranstaltung zeigte, dass sich Spaß, Sport, Soziales und Umwelt sehr gut vertragen! Die TeilnehmerInnen hatten die Möglichkeit sich mit biologischen, regionalen und saisonalen Schmankerln zu stärken, dazu gab es entweder Obstsäfte aus der Region oder gutes Wiener Hochquellwasser aus der Wasserbar. 

Den Organisatoren war es wichtig, dass der Lauf nicht nur dem guten Zweck diente, sondern, dass auch die Veranstaltung selber für LäuferInnen, Gäste und Veranstalter möglichst gut über die Bühne ging. Daher wurde mit Mehrweggeschirr der sonst übliche Abfallberg umgangen, der Gast hatte ein qualitativ besseres Produkt und der Veranstalter wenig Mist! Ebenso wichtig war der Umgang mit Werbematerialien. Ein wahlloses Verteilen von allem an jeden war nicht erwünscht.

Jeder Schritt zählt!
Über 2800 Kinder und Erwachsene sowie viele prominente UnterstützerInnen folgten dem Aufruf, laufend zu helfen und legten insgesamt rund 15.000 Kilometer zurück -Für jeden zurückgelegten Kilometer unterstützten SponsorInnen die Arbeit von ROTE NASEN – dadurch können die Clowndoctors noch mehr kranke Kinder, SeniorInnen RehapatientInnen und behinderte Menschen besuchen. 

Dabei sein ist alles: Laufen, walken, hüpfen, skaten, spazieren - alles war erlaubt. 

Nicht die Schnelligkeit zählte, sondern der Wunsch kleinen und großen PatientInnen durch Clownbesuche ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.