Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Archivmeldung vom 07.12.2016
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,..) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Umweltfreundliche Druckerzeugnisse

Für Veranstaltungen wird oft viel gedruckt. Bei ÖkoEvents kommen umweltfreundliches Papier und ökologische Druckfarben zum Einsatz. Hilfreich ist dabei die Papiermustermappe der Stadt Wien.

© Pia Minixhofer

Einladungen, Unterlagen und Plakate werden für Veranstaltungen gedruckt. Bei ÖkoEvents ist die Verwendung von umweltfreundlichem Papier ein wichtiges Kriterium. Dieses weist nämlich in der Herstellung weniger negative Auswirkungen auf die Umwelt auf als andere Papiersorten. Die Stadt Wien hat im Rahmen von ÖkoKauf bereits vor ca. 15 Jahren eine Papiermustermappe zusammengestellt, die die Auswahl von ökologischem Papier für Druckaufträge und fürs Büro erleichtert.

Papiermustermappe mit ökologischen Qualitätsdruckpapieren

Aus der Papiermustermappe ist nun eine Online-Datenbank geworden, in der VeranstalterInnen die ökologischen Papiersorten ganz einfach per Mausklick finden. Für die Bewertung dieser Papiere wurde eine Vielzahl von Umweltparametern herangezogen, zum Beispiel der Anteil an Recyclingpapier, eine möglichst geringe Belastung des Wassers, die Verwendung von Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und möglichst niedrige CO2- und Stickstoffbelastungen der Luft. Damit das Papier auch hohen graphischen Ansprüchen entspricht, ist die höhere graphische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in die Bewertung der Papiere eingebunden. Die große Auswahl an Papieren der Papiermustermappe ist auf www.va-oekokauf.at abrufbar.

Sparsam drucken

Auch ökologisches Papier ist viel zu schade zum Wegwerfen! Deshalb ist es wichtig gut zu planen, was wirklich gedruckt werden soll und wo das Sparpotenzial liegt. Doppelseitiges Drucken spart Papier. Einladungen und Tagungsunterlagen können in vielen Fällen elektronisch versendet werden. Infomaterialien und Folder müssen nicht an alle Gäste ausgegeben werden, sondern können auf Infotischen oder bei der Anmeldung zur Entnahme aufgelegt werden.
Vermeintlich billige, hohe Druckauflagen können zu ungeplanten Entsorgungs- und Lagerungskosten führen und zahlen sich nicht immer aus. Und der optische Eindruck bei den Gästen ist besser, wenn bei der Veranstaltung weniger Papier herumliegt.

Druckereien mit Umweltzeichen

Druckereien, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert sind, können im gesamten Druckprozess ökologische Kriterien einhalten – vom Papier über Druckerfarben bis zur Reinigung der Druckmaschinen. Das ist besser für die Umwelt und gesünder für die MitarbeiterInnen der Druckerei. Das Angebot an Umweltzeichen-Druckereien ist groß und auf www.umweltzeichen.at zu finden. Beim Einholen der Angebote ist jedoch auch bei Umweltzeichen-Druckereien darauf hinzuweisen, dass ökologisches Papier aus der Papiermustermappe der Stadt Wien und ökologische Farben zum Einsatz kommen sollen.

Beratung für Wiener VeranstalterInnen

Mit fundierter Beratung geht die Organisation umweltfreundlicher Veranstaltungen leicht von der Hand. Die Stadt Wien bietet deshalb das Veranstaltungsservice an. Die VeranstalterInnen bekommen Informationen und Beratung zur ökologischen Ausrichtung ihres Events. Sie können um das Prädikat ÖkoEvent ansuchen, und ihr Event als umweltfreundlich bewerben. Für ein ÖkoEvent müssen Maßnahmen zur Abfallvermeidung, ökologischen Verpflegung, Mobilität sowie zum Energie- und Wassersparen und zur Kommunikation umgesetzt werden. Eine Checkliste auf www.oekoevent.at ermöglicht die Einreichung.
Für Vereine, öffentliche Einrichtungen und sozialökonomische Betriebe ist diese Beratung kostenlos. Wirtschaftskammermitglieder erhalten eine kostenlose Erstberatung.


Weitere Informationen


Informationen zur Papiermustermappe
Informationen zu ökologischen Veranstaltungen: www.oekoevent.at
Der Weg zum ÖkoEvent

Wichtige Infos und Bezugsquellen: www.oekoevent.at/informationsmaterialien