Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 20.11.2013

Goodball 2013 – ein ÖkoEvent

Zum fünften Mal fand am 14. September 2013 am Wiener Sportclub-Platz in Hernals die Fussballbenefizveranstaltung „Goodball - Kicken & Konzerte für Kohle“ statt.

© Goodball

Die heurige Goodball Veranstaltung fiel leider dem Regen zum Opfer! Dennoch spielten mehrere Hobbyteams gemeinnütziger und wohltätiger Organisationen sowie private Teams um den Reinerlös der Veranstaltung, allerdings am Wutzeltisch.  Die Teamsund zahlreiche BesucherInnen  feierten anschließend gemeinsam mit neun Bands und sieben DJs bis in die frühen Morgenstunden ein „fantastisches Fest“ im Zeichen des guten Zwecks. Die Moderatoren dieser umweltfreundlichen Veranstaltung waren dieses Jahr: Ron Michel (ORF), Ludwig Fließer, Robert Blöchl von BlöZinger, die Kabarettisten Andreas Ferner, Andy Woerz und Gerald Fleischhacker.

Im Jahr 2012 gewann Goodball im Rahmen des Wettbewerbs „Sportlich zur Nachhaltigkeit“ den 1.Platz. Den Gewinn nahmen die OrganisatorInnen zum Anlass auch im Jahr 2013 wieder weitere Maßnahmen zur ökologischen Ausrichtung zu setzen.
Trotz des schlechten Wetters waren auch heuer viele Menschen dabei und genossen das gemeinsame feiern für den guten Zweck.

2013 wurden folgende Maßnahmen bei diesem Ökoevent umgesetzt:

• Getränkeausschank in Mehrwegbechern
• Hinweis auf Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf der Homepage und in den Informationsemails an die teilnehmenden Teams
• Angebot von selbstgekochtem Essen, wobei die Gemüsezutaten vom Biohof Adamah teilweise zugekauft, teilweise gesponsert wurden
• Keine aktive Verteilung von Flyern im Rahmen der Veranstaltung
• Ankündigung der ÖkoEvent-Maßnahmen auf der Website
• Information potentieller SponsorInnen über ÖkoEvent-Ausrichtung
• Einbeziehung der Gastronomie vor Ort durch Weiterverkauf offener Gebinde
• Verzicht von Aludosen - Getränkesponsoring
• Auswahl von regionalen LieferantInnen (z.B. Kuchen der Wiener Kleinbetriebe „Fett+Zucker“ und „Bröselkeks“, mobile Kaffeebar der „Kaffeefabrik“)
• Optimierte Abfalltrennung in fünf Miststationen – Altpapier, Glas, PET-Flaschen, Restmüll und Metall
• 2013 wurde der Plakatdruck mit der Fa. Fairprint durchgeführt, für die Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit einen großen Stellenwert hat. Es wurden 7500 Flyer gedruckt wobei das Papier aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft stammt und die Produktion klimaneutral ist
• „Upcycling“-Pokale aus Nirosta-Resten sowie anderen wiederverwerteten Abfällen (u.a. Bierkapseln und Joghurtbechern)


Mehr Informationen auf www.goodball.at