Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 04.05.2015

Filmabend "Die Zukunft pflanzen" mit Diskussion

14.04.2015

Am 14. April veranstalteten die Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22 und ÖGUT einen Filmabend mit Diskussion zum Thema "Herausforderung  - zukünftige Ernährung".

TEilnehmerInnen im Kinosaal
© Petra_Blauensteiner_Oegut

Dokumentarfilm "Die Zukunft pflanzen"

Der Dokumentarfilm "Die Zukunft pflanzen" von Marie-Monique Robin wurde unter großem Besucherinteresse im TOP Kino in Wien gezeigt. Im Anschluss beleuchtete eine Diskussionsrunde die Frage, ob eine weitere Intensivierung der Landwirtschaft unumgänglich ist oder es vielmehr nachhaltige Methoden braucht, um in Zukunft alle Menschen zu ernähren. Soll die landwirtschaftliche Produktion weiterhin globalisiert werden oder erscheinen regionale Konzepte vielversprechender? Über

Trendsetter ÖkoKauf Wien

ÖkoKauf Wien werden seitens der Stadt Wien Vorgaben für die Beschaffung gemacht (Bio-Quote mindestens 30 %, gentechnisch veränderte Organismen bei konventionellen Lebensmitteln sind unerwünscht), die einen positiven Einfluss auf die Nahrungsmittelproduktion in und rund um Wien haben. Auch verfügt Wien mit dem Landwirtschaftsbetrieb der MA 49 selbst über einen der größten Biobetriebe Österreichs.

Im Filmgespräch wurde über die Herausforderungen und individuellen Handlungsmöglichkeiten diskutiert. Die Filmabendreihe soll weiter fortgeführt werden.

Gut erreichbarer ÖkoEvent

Dieses ÖkoEvent wurde nur elektronisch angekündigt, es fand in einem öffentlich sehr gut erreichbaren Kino statt, das über Fahrradabstellanlagen verfügt, beides wurde in der Einladung beschrieben. Für die Diskussion wurden Mehrweggläser und ausschließlich wiederverwendbare Dekorationsmittel verwendet. Auf der Einladung und vor Ort wurde das ÖkoEvent kommuniziert.