Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 30.11.2010

Das Logo von ÖkoEvent

Erste Veranstaltung als ÖkoEvent 2010

Das Wiener Bäuerinnen- und Bauernfest 2010, das am 4. und 5. September auf der Freyung stattfand, zeigte das vielfältige Angebot der Wiener Bäuerinnen und Bauern. Dieses Familienfest war die erste Veranstaltung, die das neue ökoEvent Logo verwenden durfte! Eine Reihe von Maßnahmen haben die diese Veranstaltung zu einem umweltfreundlichen Event gemacht. Verpflichtend waren eine umfassende Abfalltrennung, der Verzicht auf Getränkedosen oder die Unterbindung der Verteilung von Flyern.

Für die BesucherInnen gab es zahlreiche Köstlichkeiten und Schmankerln der Wiener Landwirte, den GärtnerInnen und den WinzerInnenn. Besonders beliebt am Bäuerinnen- und Bauernfest ist die große Wiener Weinbar. Zusätzlich wurde der regelmäßig auf der Freyung stattfindende Bio-Bauernmarkt in diese Veranstaltung eingebunden. So hatten die BesucherInnen an beiden Tagen die Möglichkeit auch schmackhafte Bio-Produkte zu kaufen.

Damit die angebotenen Speisen und Getränke optimal zur Geltung kamen, wurde das Wiener Geschirrmobil mit Mehrweggeschirr, Gläsern und Metallbesteck verwendet. Dieses wurde, wie alle elektrischen Geräte, mit Netzstrom anstelle von umweltfeindlichen Generatoren versorgt.

Zusätzlich zu den regionalen Getränken aus Mehrwegflaschen bot die MA 31 - Wiener Wasserwerke an der Wasserbar bestes Wiener Hochquellwasser an.

Neben Informationen rund um die Wiener Landwirtschaft gab es auch ein breites Angebot für die jungen BesucherInnen mit vielen Angeboten aus dem EULE-Programm, dem großen Umweltbildungsprogramm der Stadt Wien.

Damit auch die Anreise in die Wiener Innenstadt keine Probleme machte, wurde auf der Homepage auf die öffentlichen Verkehrsmittel hingewiesen.

Das Ergebnis dieser Veranstaltung konnte sich sehen lassen: so fiel an diesen beiden Tagen kaum Müll an, obwohl das Fest auf Grund des schönen Wetters sehr gut besucht war.