Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 17.09.2014

Abschlusskonferenz "Urban Heat Islands"

12.06.2014

Im Rahmen eines EU-Projekts fand die internationale Abschlusskonferenz des Projekts zur Entwicklung von Strategien zur Minimierung des globalen Phänomens urbaner Hitzeinseln (UHI) am 12. Juni in der Wiener Akademie der Wissenschaften statt. Die Veranstaltung wurde von der Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22 organisiert.

Teilnehmer der Tagung Urban Heat Islands
Kromus/PID

Europäisches Forschungsprojekt

Im Rahmen der Abschlusskonferenz wurden die Projektergebnisse vorgestellt und ein Einblick in die entwickelten Strategien zur Verminderung von urbanen Hitzeinseln gegeben.
Das von Central Europe geförderte UHI-Projekt bot eine hervorragende Gelegenheit, den bisherigen Wissensstand mit den neuesten Erkenntnissen in Einklang zu bringen und so eine optimale Strategie für Wien zu entwickeln. Die Veranstaltung zählte ungefähr 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus acht europäischen Metropolen.

Verpflegung und Rahmenbedingungen als ÖkoEvent


Bei der Verpflegung wurde auf Bio-Lebensmittel aus der Region sowie auf Mehrweggeschirr gesetzt. Als Getränk wurde hauptsächlich frisches Wiener Wasser gereicht. Die Veranstaltung wurde zentral abgehalten und war deshalb gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Energie- und Stromaufwand wurde bewusst niedrig gehalten. All dies trug dazu bei die Veranstaltung für alle in- und ausländischen Gäste zu einer erfolgreichen Tagung zu machen.