Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 09.11.2017

42. AUCEN-Meeting an der BOKU

09.11.2017 bis 10.11.2017

Am 9. und 10. November 2017 fand an der Universität für Bodenkultur das 42. AUCEN-Meeting statt.

© AUCEN (Dr.in Katharina Mallich-Pötz)

„Austrian University Continuing Education and Staff Development Network“ ist ein Verein zur Förderung von Weiterbildung (WB) und Personalentwicklung (PE) an Universitäten und agiert als Plattform von Expertinnen und Experten aus den Bereichen "Weiterbildung" und "Personalentwicklung", die sich mit der Gestaltung der dafür notwendigen Veränderungsprozesse auseinandersetzen.

ÖkoEvent und Green Event


Die Veranstaltung wurde als ÖkoEvent sowie nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings/Events durchgeführt. Sowohl in der Einladung, als auch auf der Homepage, bei der Begrüßungsrede und während der Veranstaltung wurden die TeilnehmerInnen darauf hingewiesen, dass dieses Meeting als ÖkoEvent durchgeführt wird. Auf die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln wurde im Vorfeld ebenso aufmerksam gemacht, wie auch auf das CO2-Kompensationssystem der BOKU.

Saisonale Speisen und Tafel Boxen


Besonderer Wert wurde auf die Reduzierung von Druckwerken und den Gebrauch von umweltfreundlichem Papier gelegt. Müllvermeidung und Mülltrennung waren den VeranstalterInnen ein großes Anliegen. Durch die Verwendung von Mehrweggeschirr wurde eine große Menge Abfall eingespart.

Bei der Verpflegung wurden vegane, regionale und saisonale Speisen und Getränke angeboten. Im Sinne der Nachhaltigkeit wurden den Gästen nach der Veranstaltung "TafelBoxen" der Wiener Tafel zur Verfügung gestellt, um übrig gebliebene Speisen mit nach Hause nehmen zu können. Damit werden Lebensmittel vor dem Müll gerettet und zusätzlich gehen von jeder „TafelBox“ 20 Cent als Spende für die soziale Transferarbeit an die Wiener Tafel.

© BOKU (Sieglinde Diebold)


Mehr Infos:

www.boku.ac.at

Die Abendveranstaltung des AUCEN-Meetings wurde von der BOKU-JagdhornbläserInnengruppe festlich umrahmt.