Jetzt! Mehrweggeschirr für Ihre Veranstaltung bestellen
ÖkoEvent

Aktualisierung: 15.10.2013

11. Tag der Umwelt- und Abfallbeauftragten

Die Kooperation der Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22 und der TÜV AUSTRIA Akademie - heuer auch ein Ökoevent!

Einladungslogo

Die Veranstaltung am 30.10. im Wiener Rathaus richtete sich an Abfall- und Umweltbeauftragte, die vielfältige Funktionen im betrieblichen Umweltschutz, Abfallwirtschaft und Umweltrecht einnehmen. Diese Themen erfordern umfassende Fachkenntnisse, ständige Weiterbildung und kommunikative Fähigkeiten.

Bei dem Tag der Umwelt- und Abfallbeauftragten erfuhren die TeilnehmerInnen viel Wissenswertes zu aktuellen Regelungen, Entwicklungen und gesetzlichen Regelungen plus der Vorstellung der aktuellen Studie „Die Zukunft der Umwelt“.

Themen

  • Geplante Obsoleszenz:
  • Wie lange „dürfen“ Produkte leben?
  • Second-Life: Die zweite Chance in der Marktwirtschaft?
  • Nachhaltigkeit am Beispiel Logistik & Transport
  • Das Energieeffizienzgesetz: Was gilt? Was kommt (noch)?
  • Aktuelles aus der Abfallwirtschaft
  • Abfall & Gefahrgut
  • Die „Zukunft der Umwelt: Auf dem Weg zur Green Economy“
  • Vorstellung der Zukunftsstudie / TÜV Austria Akademie – Zukunftsinstitut

Tag der Umwelt- & Abfallbeauftragten als ÖkoEvent

Der Tag der Umwelt- & Abfallbeauftragten wurde als ÖkoEvent durchgeführt. Dies beinhaltete die Reduzierung und Vermeidung von Abfällen, ein durchdachtes Abfallmanagement, den sorgsamen Umgang mit Wasser und Energie, das Genießen von regionalen, Bio- und Fairtrade Produkten und die umweltfreundliche Mobilität rund um die Veranstaltung. Dazu inkludierte, dass diese Veranstaltung öffentlich gut erreichbar war und auch eine ausreichende Anzahl an Abstellplätzen für Fahrräder zur Verfügung stand.

Weitere Informationen

Details zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der TÜV Austria Akademie GmbH Website.